satz

Bodenplattendämmung

Die optimale Dämmung eines Hauses erreicht man durch einen außenliegendenden, zusammenhängenden Mantel, der das gesamte Haus umschließt. Wir haben schon 2001 die ersten Häuser mit der Dämmung unterhalb der Bodenplatte gebaut, da uns die Vorteile überzeugen:

Geringste Wärmeverluste gegenüber dem Erdreich, keine Kältebrücken in den Randbereichen und ein optimaler Übergang der Dämmung an den Wandaufbau ohne Wärmebrücken! Es vergrößert sich somit der passive Wärmespeicher im Haus um die gesamte Betonbodenplatte und hilft somit, die Energie des Sommers lange im Haus zu halten.