satz

Festpreis

Wir sind der Meinung, das eine Preisfeststellung erst nach genauer Planung stattfinden kann. Sonst wird das geänderte Fenster oder die zusätzliche Steckdose im Nachhinein gern teuer. Unser Angebot beinhaltet das komplette Haus inkl. Bodenplatte, wie in der Planung beschrieben. Dieses ist der Festpreis, der gilt. Zusätzliche Kosten wie Bodenuntersuchung, nachträgliche Einmessung des Gebäudes, die Hausanschlüsse sowie geschätzte Kosten für Malerarbeiten, Garten und Bodenbelege weisen wir zusätzlich aus, damit ein gesamter Überblick der Kosten für Ihr Haus entsteht. Sollte eine Eigenleistung verabredet sein, weisen wir auch auf die geschätzten Materialkosten hin
Ziel ist es, Ihnen eine größtmögliche Planungssicherheit auch bei der Finanzierung zu gewährleisten. Das verstehen wir unter Verantwortung.

 

Abrechnung

Entgegen der üblichen Praxis gibt es bei uns 10 Abrechnungsziele, wie zum Beispiel die Bodenplatte, das Mauerwerk EG, die Betondecke usw., die erst fällig werden wenn die Arbeit geleistet wurde. Dieses gibt Ihnen die Sicherheit, nur das zu bezahlen, was schon hergestellt wurde, und uns die Freude, das Geld für die geleistete Arbeit dann auch kurzfristig zu bekommen. Die Banken, mit denen wir bisher zusammengearbeitet haben, unterstützen dieses Modell, da es für die Bauherren zusätzliche Sicherheit bedeutet.

 

Preisbildung

Die bisher gebauten Häuser kosteten zwischen 1450,00 und 1850,00 € pro m² Wohnfläche. Dieser Wert ist abhängig von der Ausstattung und Heiztechnik des Gebäudes. Um einen ersten groben Richtwert zu erhalten, ist dieser Wert sinnvoll, genaueres ergibt sich aber erst durch die Planung sowie die technische Ausstattung und Größe des Gebäudes.